play

Anwendungsgebiete des LED-Applikators

LEDA HP 415 blue: Applikationen

LEDA eignet sich mit dem Handstück 415 blue zur Photodynamische Therapie (PDT) der Hautoberfläche und zur Aknetherapie. Blaues Licht der Wellenlänge 415 nm interagiert mit Porphyrinen in der Haut und induziert so einen photochemischen Prozess in der Haut.

Photodynamische Therapie der Hautoberfläche

Blaues Licht der Wellenlänge von 415 nm wird von den Porphyrinen absorbiert. Diese organisch-chemischen Farbstoffe wirken photosensibilisierend und kommen aufgrund des erhöhten Stoffwechsels vermehrt in Krebsvorläuferzellen vor. Die pathologisch veränderten Zellen können so gezielt behandelt werden: Sie nehmen die Lichtenergie auf, werden erhitzt und dadurch abgetötet. Blaues Licht dringt mit weniger als 500 µm nicht so tief in die Haut ein wie rotes Licht und ist daher insbesondere für die PDT der Hautoberfläche geeignet.

Aknetherapie

Das blaue, hochenergetische Licht des Applikators LEDA HP 415 blue eignet sich zudem zur Aknetherapie. Es hemmt das Wachstum der Propioni Acne Bakterien und reduziert damit kontinuierlich die bakterielle Besiedlung der Talgdrüsen in der Haut. Die Lichtenergie wird in den bakteriellen Porphyrinen absorbiert und induziert hier einen photochemischen Prozess: Es bilden sich reaktive Sauerstoffspezies mit zelltoxischer Wirkung, welche die Bakterien wirksam abtöten.

Unsere Produkte
Login