play

Triple-Mode-Technologie und fraktionierte Handstücke

BURANE XL: Der universelle Ästhetik-Laser

BURANE XL ist die erweiterte Version des Er:YAG-Lasersystems BURANE. Der Laser bietet mit der speziellen Triple-Mode-Technologie zahlreiche zusätzliche Behandlungsoptionen. Zwei Handstücke verwandeln BURANE XL in ein fraktioniertes Lasersystem.

Die Triple-Mode-Technologie des BURANE XL bietet drei Behandlungsoptionen: Den Ablationsmodus für klassische abtragende Anwendungen, den patentierten thermischen Modus für gezieltes Einbringen von Wärme und den einzigartigen Kombinationsmodus, der Abtragung und Wärme optimal kombiniert.

Ablationsmodus für kontrolliertes Abtragen von Gewebe

Im Ablationsmodus trägt der Erbium:YAG-Laser BURANE XL das behandelte Gewebe in kontrollierten Schritten ab. BURANE XL entfernt so oberflächliche Hautveränderungen, erneuert bei einem Laser-Peeling die Haut und glättet Falten und Narben.

Thermischer Modus für gezielte Wärmeinduktion

Der patentierte Thermische Modus eignet sich zur Skin Rejuvenation – der sichtbaren, nicht-invasiven Verjüngung der Haut. Eine patentierte Pulsfolge bringt Wärme gezielt in tiefere Hautschichten ein, ohne Gewebe abzutragen. Diese Wärmeinduktion festigt die Kollagen-Struktur und strafft so die Hautoberfläche, Fältchen werden reduziert. Narben werden sichtbar und spürbar gemildert, Rötungen, Spannungen und Juckreiz lassen bereits nach einer Behandlung deutlich nach.

Kombinationsmodus für das optimale Skin Resurfacing

Der Kombinationsmodus verbindet ablative und thermische Pulse besonders wirkungsvoll und optimiert so die Behandlung tieferer Falten und Narben. Die oberste Hautschicht wird abgetragen und zugleich Wärme kontrolliert in tiefere Schichten eingebracht. Nach nur einer Behandlung wirkt die Haut deutlich straffer und jünger.

Mit einem Schritt zum fraktionierten Lasersystem

BURANE XL wird im Handumdrehen zum fraktionierten Lasersystem. Für die fraktionierte Lasertherapie sind zwei Handstücke erhältlich:

  • FX4 mit 4 mm Spotgröße und 460 Pkt/cm² Schusskanal-Dichte sowie
  • FX12 mit 12 mm Spotgröße und 270 Pkt/cm² Schusskanal-Dichte

Die Handstücke erzeugen mikroskopisch feine Ablationskanäle von individuell steuerbarer Tiefe. Sie dienen zur sanften Hautverjüngung, glätten schonend feine Falten sowie Narben und reduzieren unerwünschte Pigmentierungen. So ergänzen sie sinnvoll das Behandlungsspektrum des Er:YAG-Lasersystems BURANE XL.

Das ideale Verhältnis aus Ablation und unbehandeltem Gewebe sorgt für sehr gute ästhetische Ergebnisse und eine schnelle Heilung bei minimalen Nebenwirkungen. Die Kombination mit dem Thermischen Modus bringt bei Bedarf zusätzlich Wärme in tiefere Gewebeschichten ein und regt so die Neubildung von Kollagen an.

Unsere Produkte
Statements

PD Dr. Clemens Fritsch

"BURANE hat sich zu einem unentbehrlichen Basisgerät... entwickelt..."  weiterlesen

Prof. Dr. Uwe Paasch

"BURANE XL ist derart universell einsetzbar..."  weiterlesen

Dr. Torsten Hauschild

"Die zusätzliche Thermische Funktion... bietet ganz neue Möglichkeiten..."  weiterlesen

Login